Die Kechlers

Auf unserer Webseite verwenden wir KEINE Cookies. Informationen darüber, ob eine Webseite Cookies sendet und wie man diese löschen kann, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung .

 

Home & News

05. November 2018 - 1.719,41 € für den Ambulanten Kinderhospiz Lünen erkegelt

Die 8. Lüner Kegelstadtmeisterschaft ist jetzt bereits seit 2 Tagen Geschichte. Interessant sind allerdings noch die Statistiken für die einzelnen Kegelclubs, Wissenswertes sowie Rekorde der Kegelstadtmeisterschaft. Diese Dinge stehen jetzt online und sind unter diesem Link zu erreichen Wissenswertes. Ganz wichtig ist aber, wieviel Geld denn letztlich für den Ambulanten Kinderhospiz Lünen erkegelt wurde. Neben dem Gossengeld und weiteren Spenden haben wir in diesem Jahr einen Reinerlös von 1.719,41 € erzielt. Dieser Betrag ist am heutigen Tage von den Kechlers auf das Konto des Ambulanten Kinderhospizes Lünen überwiesen worden. Somit kommen wir der Schallmauer von 10.000,- € immer näher. Seit 2011 wurden nämlich bislang 9.325,09 € an den Ambulanten Kinderhospiz überwiesen worden. Dafür von den Kechlers und besonders vom Präsi und dem Michel herzlichen Dank.

 

03. November 2018 - Kegelatzen Lünen holen sich den Titel

Die Kegelatzen Lünen sind neuer Lüner Kegelstadtmeister für Freizeitkegler 2018. In einem mitreissenden Finale gegen den bis dato amtierenden Stadtmeister von der "Lüner Freundschaft" setzten sich die Kegelatzen zum ersten Mal durch. Seit 7 Jahren sind die Mannen von Dominik Billeb dabei. Nun ist der Traum Wirklichkeit geworden. Nachdem sie das erste Finalspiel mit 3:2 gewinnen konnten, holten sie sich auch mit einem 4:1 das Rückspiel. Im Gesamtklassement waren sie damit nicht mehr einholbar. Auf dem dritten Platz landete das Team der Bahnsinnigen, welche den zweimaligen Champion "Peter's Kegelclub" ebenfalls in zwei spannenden Finalspielen bezwingen konnten. Wir sagen herzlichen Glückwunsch.

 

03. November 2018 - Liveticker zur Kegelstadtmeisterschaft

20:03 Uhr - Knappe Siege für die Kegelatzen Lünen und Peter's Kegelclub. Jetzt geht es um die Wurst. Die Spannung ist förmlich zu hören.

19:18 Uhr - Jaaaaa! Die Finalspielteilnehmer stehen fest. Erstmalig konnten sich die Kegelatzen Lünen für die Finalspiele um Platz 1 und 2 qualifizieren. Der Gegner heißt allerdings Lüner Freundschaft, der Stadtmeister von 2017. Im kleinen Finale stehen sich die Bahnsinnigen gegen Peter's Kegelclub gegenüber.

18:45 Uhr - Dicke Überraschung!!! Der zweimalige Kegelstadtmeister verliert das erste Halbfinalspiel gegen die Kegelatzen Lünen mit sage und schreibe 0:5! HAMMER!! Im zweiten Halbfinalhinspiel setzt sich der amtierende Kegelstadtmeister von Lüner Freundaschaft knapp mit 3:2 gegen die Bahnsinnigen durch. Erwähnenswert dabei ist, dass erstmals seit 2011 wieder Frauen im Halbfinale kegeln.

18:00 Uhr - Die Kugelstoßer holen sich den 5. Platz vor Top Ten, Gambo Gosse und den Wilde Geister.

17:38 Uhr - Top Ten, Gambo Gosse, Die Kugelstoßer und die Wilden Geister duellieren sich gerade im Spiel um Platz 5 bis Platz 8.

17:35 Uhr - Und auch die restlichen Halbfinalisten stehen fest. Peter's Kegelclub und die Lüner Freundschaft sind wieder dabei.

17:09 Uhr - Die ersten Halbfinalisten stehen fest. Die Kegelatzen Lünen und die Bahnsinnigen setzten sich gegen ihre Viertelfinalgegner souverän durch.

16:37 Uhr - Der Vizestadtmeister tut sich schwer bei seinem Viertelfinalhinspiel gegen Top Ten. Am Ende reichte es für ein 3:2. Anders der Stadtmeister von der Lüner Freundschaft. 4:1 heißt es am Ende gegen überforderte Wilde Geister.

16:07 Uhr - Klare Ergebnisse bei den beiden ersten Viertelfinalspielen. Die Bahnsinnigen fertigen die Gambo Gosse mit 4:1 ab. 5:1 heißt es am Ende sogar zwischen den Kegelatzen Lünen und den Kugelstoßern.

15:52 Uhr - Der letzte Zwischenstand für die Kategorien Bester Kegler und Beste Keglerin lauten:

1. Wolfgang Seiler (7,50 Holz/Wurf), 2. Gerhard Lilla (7,27 Holz/Wurf), 3. Tilo Stenzel (7,20 Holz/Wurf)

1. Inge Weßel (5,83 Holz/Wurf), 2. Brigitte Hönig (5,53 Holz/Wurf), 3. Andrea Albrink (5,50 Holz/Wurf)

15:35 Uhr - Die Zwischenrunde ist beendet und vier Teams sind leider ausgeschieden. Acht Teams gehen in das Viertelfinale. Die Partien lauten: Die Kugelstoßer - Kegelatzen Lünen, Die Bahnsinnigen - Gambo Gosse, Peter's Kegelclub - Top Ten, Lüner Freundschaft - Wilde Geister.

14:44 Uhr - Weitere Entscheidungen sind gefallen. Die Lüner Freundschaft sowie die Bahnsinnigen ziehen ins Viertelfinale ein. Auch die Kegelatzen Lünen sind eine Runde weiter und belegen in der Gruppe C den zweiten Platz.

14:10 Uhr - Die erste Entscheidung ist gefallen. Peter's Kegelclub zieht als Gruppenerster der Gruppe B ins Viertelfinale ein.

13:45 Uhr - Erste dicke Überraschung! Der amtierende Stadtmeister "Lüner Freundschaft" verliert sein erstes Rückrundenspiel mit 2:3 gegen "Top Ten".

12:44 Uhr - Die Hinrunde ist vorbei. Die Kugelstoßer, Peter's Kegelclub, Die Bahnsinnigen und die Lüner Freundschaft führen ihre Gruppen an.

12:21 Uhr - Die Hinrunde der Zwischenrunde ist fast gelaufen. In der Gruppe B wird es spannend. Alle drei Teams weisen 5:5 Sätze und 3 Punkte auf. Hier entscheidet bislang die Holzzahl.

11:50 Uhr - Um den Titel "Bester Kegler" entwickelt sich zwischen Wolfgang Seiler (7,37 Holz/Wurf), Gerhard Lilla (7,17 Holz/Wurf) und Frank Hilker (7,07 Holz/Wurf) ein Dreikampf. Beim Wettbewerb "Beste Keglerin" führt Inge Weßel (5,60 Holz/Wurf) vor Antje Böckmann (5,33 Holz/Wurf).

11:48 Uhr - Knapper Sieg der Lüner Freundschaft gegen den Geist Clan (3:2). Die Bahnsinnigen entwickeln sich zum Geheimfavoriten und besiegen die Kegelatzen Lünen mit 4:2.

11:21 Uhr - Erste dicke Überraschung. Der Vizestadtmeister "Peter's Kegelclub" verliert sein zweites Spiel mit 2:3 gegen die wilden Geister.

10:54 Uhr - Der amtierende Stadtmeister "Lüner Freundschaft" gibt sich keine Blöße und gewinnt sein Auftaktmatch mit 4:1 gegen Top Ten. Im Parallelspiel bezwingen die Kegelatzen Lünen die bösen Buben mit 3:2.

10:25 Uhr - Die ersten Ergebnisse stehen fest. Die Kugelstoßer gewinnen 4:1 gegen Gambo Gosse und Peter's Kegelclub siegt mit 3:2 gegen den Kegelverein

10:00 Uhr - Die Zwischenrunde beginnt pünktlich mit den Spielen Kugelstoßer - Gambo Gosse und Kegelverein - Peter's Kegelclub.

09:50 Uhr - Michel begrüßt die Zwischenrundenteilnehmer und bittet die ersten Mannschaften auf die Kegelbahnen


 

28. Oktober 2018 - Favoritensterben bei der Kegelstadtmeisterschaft

Gleich 2 Top-Teams der 8. Lüner Kegelstadtmeisterschaft  mussten am Samstag bereits in der Vorrunde die Segel streichen. Püppchen leg dich, immerhin Stadtmeister 2012 und 2014 sowie Selten komplett als Stadtmeister von 2011 belegten in ihren Vorrundengruppen den dritten bzw. vierten Platz. Während Püppchen leg dich nur auf Grund der schlechteren Holzzahl gegenüber der Holzzahl von Team Gambo Gosse ausschied, waren die Mannen von Selten komplett anscheinend vollkommen von der Rolle. Sichere Kegler kriegten plötzlich nichts mehr auf die Reihe und holten von möglichen 18 Punkten lediglich 3. Für die anderen Top-Teams lief es dagegen wie geschmiert. Sowohl der amtierende Stadtmeister Lüner Freundschaft als auch der Vizestadtmeister Peter's Kegelclub gewannen ihre Vorrundengruppen souverän und qualifizierten sich für die Endrunde am Samstag, 03. November. Die Endrundenteilnehmer lauten: Die Kugeldtoßer, Kegelverein,Wilde Geister, Gambo Gosse, Peter`s Kegelclub, Das dreckige Dutzend, Die bösen Buben, Top Ten, Die Bahnsinnigen, Geist Clan, Lüner Freundschaft und die Kegelatzen Lünen. Hier geht es zu den Vorrundenergebnissen und hier zum Zwischenrundenspielplan

 

27. September 2018 - Die Gruppen sind ausgelost

Am heutigen Abend wurden die Gruppen für die 8. Lüner Kegelstadtmeisterschaft in den Räumen der Gaststätte "Zum Hubertus" ausgelost. Pünktlich um 19:00 Uhr begrüßte Michel die etwa 30 gekommenen Vertreter der teilnehmenden Kegelclubs. Im Vorfeld der Auslosung hat Michel noch einige Neuerungen bekannt gegeben u.a., dass die Meisterschaft nicht mehr von den Kechlers, sondern nur noch von Michel und dem Präsi veranstaltet wird. Im Anschluss daran haben Michel und der Präsi der Kechlers die Auslosung unter Mithilfe von Glücksfee Werner, ein Kegler eines befreundeten Kegelclubs, durchgeführt. Ob Werner dabei ein glückliches Händchen hatte, müsst ihr für euch entscheiden. Was Werner letztlich ausgelost hat, findet ihr hier.

 

30. August 2018 - Gruppenauslosung 8. Lüner KSM
Die Sommerferien sind Geschichte und wir steuern schnurstracks auf die 8. Lüner Kegelstadtmeisterschaft zu. Am Donnerstag, 27.09.2018, 19:00 Uhr, findet in den Räumen der Gaststätte "Zum Hubertus" die Auslosung der Gruppen statt. Die Gruppenköpfe bestehen dabei aus den 6 bestplatzierten Teams der vergangenen Kegelstadtmeisterschaft. Die restlichen Teams werden dann per Losverfahren auf die einzelnen Gruppen verteilt. Die Vorrunde findet am Samstag, 27. und Sonntag, 28. Oktober statt. Die Endrunde mit den dann noch verbliebenen 12 Teams ist am Samstag, 03. November.

 

04. Juni 2018 - 24 angemeldete Teams erhalten Startberechtigung 

Mit Datum 01. Juni 2018 haben alle 24 angemeldeten Teams die Startberechtigung für die 8. Lüner Kegelstadtmeisterschaft erhalten. Als letztes Team erfüllte der Geist Clan die geforderten Hürden. Obwohl wir wieder mit 24 Teams an den Start gehen werden, bleibt ein kleiner Wermutstropfen übrig. Dabei handelt es sich um die beiden auf der Warteliste befindlichen Teams von "TSV Bork" und "Die kleinen Strolche", die nach jetzigem Stand der Dinge nicht an der Kegelstadtmeisterschaft teilnehmen können. Gerne hätten wir diese beiden Teams auch in die Runde aufgenommen. Leider würde eine Meisterschaft mit 26 Teams den Organisationsrahmen vollkommen sprengen. Sollte sich am Status Quo bis zur Auslosung im Oktober nichts ändern, dann wird dieser Status Quo Fakt.

 

18.05.2018 - WICHTIG! Anmeldevorgang abgeschlossen!

Mit heutigem Datum haben sich insgesamt 25 Freizeitkegelclubs für die 8. Lüner Kegelstadtmeisterschaft angmeldet. Das ist ein neuer Rekord. Leider mussten wir eine Mannschaft vertrösten, da die Maximalteilnehmerzahl von 24 Teams bereits erfüllt ist. Das soll aber nicht heißen, dass dieses Team raus ist. In Absprache mit dem Teamverantwortlichen habe ich abgeklärt, dass sein Team als Nachrücker fungiert, wenn ein bereits angemeldetes Team ausfallen sollte. Der Anmeldevorgang für die 8. Lüner Kegelstadmeisterschaft ist somit abgeschlossen. Hier findet ihr alle angemeldeten Teams der 8. Lüner Kegelstadtmeisterschaft für Freizeitkegler 2018.

 

10. Mai 2018 - Anmeldung zur 8. Lüner Kegelstadtmeisterschaft!

Die Kegelstadtmeisterschaft geht in ihre achte Runde. Am 27./28. Oktober (Vorrunde) sowie am 03. November 2018 (Finalrunde) wird der neue Stadtmeister der Freizeitkegler in Lünen gekürt. Ab Sonntag, 13. Mai 2018, 15:00 Uhr, wird das Anmeldeformular für die 8. Lüner Kegelstadtmeisterschaft freigeschaltet. Alle interessierten Freizeitkegelclubs aus Lünen mit mindestens 6 Keglerinnen und/oder Kegler sind sehr herzlich eingeladen an der Meisterschaft teilzunehmen. Unächst planen wir mit 18 Teams. Sollten sich - wie im vergangenen Jahr - mehr Kegelteams anmelden, erhöhen wir das Teilnehmerfeld auf maximal 24 Teams. Nähere Informationen zur aktuellen und vergangenen Stadtmeisterschaften findet ihr hier.

 

05. November 2017 - Lünen hat einen neuen Kegelstadtmeister!
Um Punkt 20:50 Uhr beendete Thomas "Löcki" Mai

von der Lüner Freundschaft die Kegelregentschaft von Peter´s Kegelclub. Mit seinem Wurf konnte der bis dato amtierende Kegelstadtmeister den herausgekegelten Vorsprung der Lüner Freundschaft nicht mehr einholen. Nach 2 Jahren der Regentschaft übernimmt nun erstmals die Lüner Freundschaft das Zepter. Herzlichen Glückwunsch! Wie bereits erwähnt, holte sich Peter´s Kegelclub die Vizestadtmeisterschaft. Auf dem dritten Platz landete Püppchen leg dich vor Selten komplett - zwei ehemalige Stadtmeister. Die Lucky Looser-Runde konnte Top Ten für sich entscheiden. Auf den nachfolgenden Plätzen landeten Die Aussenseiter, das dreckige Dutzend und der Geist Clan. Die Krone der besten Keglerin setzte sich Martina Lenz vom Kegelverein auf. 5,53 Holz/Wurf reichten ihr, um vor Tina Jahner (5,47) und Jasmin Wisse (5,30)

ins Ziel zu kommen. Bei den Männern wurde der alte Rekord regelrecht pulverisiert. Im Schnitt 7,93 Holz/Wurf erzielte Gerhard Lilla von Peter´s Kegelclub dafür - WAHNSINN! Auf Platz 2 landete sein Kegelbruder Ralf Thoy mit 7,40 Holz/Wurf. Auf dem dritten Rang katapultierte sich Thomas Mai vom neuen Stadtmeister mit insgesamt 7,30 Holz/Wurf. Wir sagen herzlichen Glückwunsch an alle Gewinnerinnen und Gewinner. In den nächsten Tagen werden die Ergebnisse, Bilder usw. aktualisiert. Das dauert einige Zeit, da derzeit alle in Essig liegen (grins). Nein, Spaß bei Seite. Wir werden uns bemühen, die Homepage so schnell wie möglich mit den Ergebnissen zu befüllen. Hier bereits schon die Ergebnisse der Endrunde 2017. Das Beste kommt zum Schluß: Insgesamt konnten bei dieser Kegelstadtmeisterschaft 1.931,91 € für den neu eingerichteten Ambulanten Kinderhospizdienst Lünen eingesammelt werden. Dafür ein herzliches Dankeschön!!!

 

29. Oktober 2017 - Vorrunde der 7. Lüner KSM abgeschlossen

Am heutigen Sonntag folgte dann Teil 2 der Vorrunde zur 7. Lüner Kegelstadtmeisterschaft 2017. Es stande die Spiele der Gruppen Orange und Lila an. In der Gruppe Orange setzte sich der zweimalige Stadtmeister "Püppchen leg dich" ohne Punktverlust gegen das Team von den "Aussenseitern" durch. 26:4 Sätze

 

und 18 Punkte stand letztlich auf dem Konto von "Püppchen leg dich". In der Gruppe Lila setzte sich das Team der "Lüner Freundschaft" mit 27:3 Sätzen und 18 Punkten gegen den "Geist Clan" durch. Auf Grund einer Teamabsage ging die Gruppe Lila lediglich mit 3 Teams an den Start. Um allerdings den startenden drei Teams die gleichen Vorraussetzungen wie den anderen Teams für die Kategorie "Bester

 

Kegler/Beste Keglerin" zu geben, spielten die Teams jeweils in 2 "Geisterspielen" gegen einen nicht vorhandenen  Gegner. Die erzielten Holzzahlen flossen dabei in die Wertung "Bester Kegler/Beste Keglerin" ein. Der aktuellen Stand nach 72 Spielen kann über diesen Link Bester Kegler/Beste Keglerin eingesehen werden. 

 

28. Oktober 2017 - Stadtmeister auf dem Weg zum Triple??

Die ersten Entscheidungen bei der 7. Lüner Kegelstadtmeisterschaft sind gefallen. In der Gruppe Blau setzte sich der amtierende Stadtmeister von "Peter´s Kegelclub" souverän gegen das Team von "Top Ten", welches auf dem zweiten Platz landete, durch. Lediglich ein Unentschieden

verbuchten die Mannen um Gerhard Lila auf ihrem Konto. Am Ende standen bei 16 Punkten 24:7 Sätze und insgesamt 1077 Holz auf ihrem Konto - das war der Spitzenwert am Samstag. In der Gruppe Gelb setzte sich "Selten komplett" ohne Punktverlust gegen die "Gambo Gosse" durch und legte eine Duft-

marke in Richtung des amtierenden Stadtmeisters. 1035 Holz und ebenfalls 24:7 Sätze sowie 18 Punkte hatte "Selten komplett" am Ende zu verbuchen. Die Gruppe Rot  sowie die Gruppe Grün waren da schon deutlich enger und entschieden sich erst jeweils bei den letzten beiden Spielen. "Die bösen Buben" - Vierter der letzten Stadtmeisterschaft - hatte dabei alles im Griff und setzte sich ohne Punktverlust durch. Auf den Plätzen 2 bis 4 wurde es allerdings ganz eng. Am Ende entschied nur die mehr erzielte Holzzahl zu Gunsten von "Das dreckige Dutzend" gegen das Team von "KC Dynamo Stabil". Beide Teams hatten am Ende 13:17 Holz und 6 Punkte auf ihrem Konto. Die Mannen von "Das dreckige Dutzend" konnten allerdings 925 Holz gegenüber 885 Holz von "KC Dynamo Stabil" auf ihrem Konto verbuchen. Und auch das Team vom

"Kegelverein" mischte bis zum Schluss mit. Leider hatten sie am Ende 13:18 Sätze und 6 Punkte auf ihrem Konto. Damit war klar, dass es zu einem der vorderen Plätzen nicht mehr reichte, obwohl sie 923 Holz auf ihrem Konto verbuchen konnten. In der Gruppe Grün fiel die Entscheidung ebenfalls am Schluss. Führte das Team der "K

egelatzen Lünen" bis zum fünften Spiel noch die Tabelle an, mussten sie nach dem letzten und sechsten  Spiel "Die Kugelstoßer" und "Wilde Geister" vorbeiziehen lassen, da sie das letzte Spiel mit 1:4 gegen die "Kugelstoßer" verloren und gleichzeitig die "Wilden Geister" ihr Spiel gegen "Die Kegelfutzies" ebenfalls mit 4:1 für sich entscheiden konnten. 13 Holz

entschieden am Ende darüber, dass "Die Kugelstoßer" vor den "Wilden Geistern" auf Platz 1 landeten. In der Kategorie "Bester Kegler" führt derweil Ralf Thoy von "Peter´s Kegelclub" mit einem Schnitt von 7,10 Holz pro Wurf das Feld vor seinem Teamkollegen Gerhard Lila mit 6,90 Holz sowie Frank Hilker von "Die Bahnsinnigen" mit 6,73 Holz pro Wurf an. Letzterer kann seinen Kontostand leider nicht mehr verbessern., da er mit seinem Team ausgeschieden ist. Bei den Frauen führt derzeit Martina Lenz vom "Kegelverein" mit 5,53 Holz/Wurf vor Jasmin Wisse von "Die Kegelfutzies" mit 5,30 Holz/Wurf und Nicole Rabiega von "Die Bahnsinnigen" mit 4,80 Holz/Wurf an. Alle drei können sich allerdings nicht mehr verbessern, da sie mit ihren Teams bereits ausgeschieden sind.

 

04. Oktober 2017 - Auslosung zur 7. Lüner Kegelstadtmeisterschaft

Die Auslosung zur 7. Lüner Kegelstadtmeisterschaft ist Geschichte. Am frühen Abend konnten wir neben uns 17 weitere Kegelclubs begrüßen, die der Auslosung beiwohnten. Aus Mangel an einer Losfee übernahm schließlich Julia Ahrens diesen Part, obwohl sie mit ihrem Team "Sexy Holz" selbst an der Meisterschaft teilnehmen wird. Julia bewies dabei ein glückliches Händchen und verteilte die Mannschaften so geschickt, das 6 ausgeglichene Gruppen entstanden sind. Insgesamt können wir, die Kechlers, 7 neue Teams bei der Kegelstadtmeisterschaft begrüßen. Nach einigen Einführungsworten von Michel ging es dann auch sofort los. Nach getaner Arbeit wurde Julia mit viel Beifall für ihr glückliches Händchen von ihrer Aufgabe entbunden. Im Anschluss stellte Michel noch einmal das Kegelprogramm vor, das bei der Meisterschaft Anwendung finden wird. Nach kurzweiligen 2 Stunden war die Auslosung dann auch schon vorbei.

 


 

Copyright © 2011 Die Kechlers | netzmeister@die-kechlers.de